1. Treffen der Partnerschulen in Österreich

Am 4. Mai 2015 brach eine 12-köpfige Gruppe zum 1. Mobilitätstreffen mit unseren Erasmuspartnern nach Österreich auf, um die Vogelwelt und die unterschiedlichsten Ökosysteme in den Nationalparks Neusiedler Seen und Donau-Auen  kennenzulernen.  Mit Fahrrad, Schlauchboot, Zug und Bus erkundeten die Teilnehmer/-innen blühende, teils von Wasserläufen durchzogene Trocken-, Schilf- und Aulandschaften. Neben ungarischen Steppenrindern grasten weiße Esel, Graugänse mit ihren Gösseln durchstreiften Äcker. Auch balzende Kampfläufer zogen die Aufmerksamkeit der Gruppe auf sich. Salzcocktails, ein bio-dynamischer Weinbauer, der die Schüler/-innen das Abendessen im Freien sammeln und kochen ließ, und eine Wienbesichtigung rundeten das erlebnisreiche und lehrreiche Programm ab.

Schülerinnen und Schüler aus vier europäischen Ländern arbeiten zusammen

%d Bloggern gefällt das: